Lifestyle, Essen, Reisen und mehr...

Lifestyle, Essen, Reisen und mehr...

Smoothie Diät – Shape Ausgabe Juni 2016

Smoothie Diät – Shape Ausgabe Juni 2016

Der Sommer Urlaub rückt näher und man möchte nochmal 2-3 Kilo abnehmen, bevor man sich in seinem neuen Bikini an den Strand legen kann.

Da ich regelmäßig die Shape Zeitschrift kaufe um mir Inspirationen über Sport, Fitness etc. zu holen, habe ich dort eine Diät entdeckt die 3 Kilo in 5 Tagen verschwinden lassen sollte – die Smoothie Diät. Dabei durfte man zum Frühstück und zum Mittagessen jeweils 250 ml Smoothie zu sich nehmen und Abends konnte man aus fünf Gerichten sich eins aussuchen. Zudem hatte man 10 Smoothie Rezepte aus denen man auswählen konnte.

Als Equipment für die Smoothies nutze ich meinen Thermomix Tm5 und die Shaker Behälter  von Tupperware.

Wie genau diese Diät abläuft und wie erfolgreich Sie ist werde ich im folgenden zeigen.

Tag 1:

Morgens ging es los. Als ersten Shake gab es für mich den Beerenmix mit Möhre. Ich habe mir von dem Smoothie immer die doppelte Portion gemacht, damit ich die andere Hälfte auf der Arbeit zum Mittagessen trinken konnte. Den Smoothie bestehend aus: 250g gefroerener Beerenmischung, 2 kl. Möhren mit Grün (ungeschält), Eiswürfel, 1 kleiner Pfirsich und Minze habe ich noch mit ein bisschen Ingwer aufgepeppt. Für den ersten tag war es eine ziemliche Heruasforderung nur 500 ml Smoothie bis zum Abenbrot zu trinken. Am Abend gab es dann das erste der 5 Rezepte: Rührei mit kl. Tomaten und Kräutern.

Kalorienzufuhr: 640 kcal

Kalorienverbauch in 24h laut Fitbit Alta Tracker: 2076 kcal

Mein Mixer für die Smoothies:

Thermomix Gemüse Obst Smoothie

Thermomix Smoothie

Rührei Smoothie Diät Shape

Tag 2:

Am zweiten Morgen hatte ich großen Hunger. Trotzdem habe ich mir dann wieder 500 ml Smoothie gemacht. Eine Portion für morgens und eine für Abends. Da mir der Beerenmix Smoothie so gut geschmeckt hat habe ich diesen auch nochmal am zweiten Tag mitgenommen. Über den Tag habe ich gemerkt, dass ich weniger Kraft hatte und auch müde war.

Smoothie Diät Shape Tupperware Becher

Auf mein Abendessen habe ich mich an dem Tag sehr gefreut, denn es gab Vollkornspaghetti mit Lachs: 150g Lachsfilet, 1/4 Zitrone , 100g Vollkornspaghetti, 4-5 Stängel Basilikum und ein bisschen Olivenöl zu Braten sowie Salz & Pfeffer.

Kalorienzufuhr: 880 Kcal

Kalorienverbauch in 24h laut Fitbit Alta Tracker: 1964 kcal

Vollkornspaghetti mit Lachs Shape Diät

Tag 3:

Am Mittwoch hatte ich mir vorgenommen ins Gym zu gehen und mein Programm zu machen. Zum Frühstück und Mittagessen gab es 500 ml Blaubeeren mit Haselnussmilch Smoothie. Dieser besteht aus 150g Blaubeeren, 1 kleiner Pfirsich, 4-5 Minzblättern, 200 ml Haselnussmilch und 2-3 Eiswürfel. Leider muss ich gestehen das die Kombination für mich sehr gewöhnungsbedürftig war und er nicht wirklich gesättigt hat.

Das Sportprogramm war viel anstregneder als sonst, trotzdem habe ich es mit den gleichen Gewichten durchgezogen.

Am Abend gab es dann Hummus mit Oliven und einer Scheibe Sonnenblumenbrot. Für den Hummus einfach 200g Kichererbsen, 1 Knoblauchzehe, 3-4 Stängel Petersilie, Saft von einer 1/4 Zitrone, Meersalz, Cayennepfeffer und schwarzem Pfeffer pürieren. 100g Oliven drauf und eine Scheibe Vollkorntoast (ich hatte noch Brot deswegen habe ich eine Scheibe davon genommen). Nach  3/4 der Portion war ich bereits satt.

Kalorienzufuhr: 780 kcal

Kalorienverbauch in 24h laut Fitbit Alta Tracker: 2382 kcal

Hummus mit Oliven Shape Diät

Tag 4:

Am vierten Tag habe ich mir wieder 500 ml mitgenommen. Dieses Mal gab es einen Sommer-Passion Smoothie, der aus 80 g Ruccola, 150g Erbeeren, 50g Himbeeren und ein paar Basilikumblättern bestand. Auch am heutigen Tag war ich wieder im Fitness Studio und kam schon deutlich besser klar, so wenig zu mir zu nehmen. Da war eher das Wetter mit 35 Grad das Problem ;)

Am Abend gab es dann Mini-Paprika gefüllt mit Auberginenmus.

Kalorienzufuhr: 480 kcal

Kalorienverbauch in 24h laut Fitbit Alta Tracker: 1952 kcal

Smoothie Diät Shape

Mini-Paprika mit Auberginemus Shape Diät

Tag 5: 

Am letzten Tag gab es nochmal meinen Lieblingssmoothie, also den Beeren-Mix mit Möhre, die Kobination hat am besten geschmeckt und am längsten Satt gehalten. Zum Abendessen gab es am letzten Tag Gemüse-Sushi, daraus haben wir dann gleich einen Familie Suhi Abend gemacht! Ich durfte insgesamt 2 Rollen mit Avocado Essen, daran habe ich mich dann den letzten Tag auch noch gehalten.

Kalorienzufuhr: 880 kcal

Kalorienverbauch in 24h laut Fitbit Alta Tracker: 1868 kcal

Sushi Shape Diät

Fazit:

Am Anfang der Woche dachte ich, dass ich es niemals durchhalten werde, weil ich wirklich kaum Kraft hatte was zu machen. Ab Mittwoch war es dann aber voll okay und ich hatte mich nach den zwei Tagen schon daran gewöhnt nur Abends etwas zu essen. Was ich jedem empfehlen würde relativ am Anfag der Zeit etwas mit Kohlenhydrate zu essen von den 5 Rezepten.  Nun aber zu den Fakten: Ich habe mich strikt an die 500 ml Smoothie und an die Rezepte am Abend gehalten. War 2 mal in den 5 Tagen im Fitness Studio für jeweils eine Stunde. Insgesamt habe ich 2,3 Kilo abgenommen.

Würde ich diese Diät empfehlen: Ja würde ich wenn nochmal schnell 2-3 Kilo runter sollen, da man bei dieser Diät sich nur Anfangs schlapp fühlt ansonsten aber top fit ist und eine feste Mahlzeit hat die wirklich immer lecker war.